**** UPDATE VOM 19. APRIL 2020 ***

 

Vielen, vielen Dank für das große Feedback auf unseren offenen Brief.

Inzwischen hatten wir mit vielen Schauspieler*innen, Kolleg*innen und dem BFFS Kontakt.

Der Bundesverband Schauspiel hat freundlicherweise einen Ticker auf seiner Webseite veröffentlicht. Bisher sind beim BFFS und bei uns keine weiteren Berichte über Absagen für ältere Schauspieler*innen eingegangen. Darüber sind wir sehr froh und hoffen, dass dieser Trend so anhält. 

Uns ist es wichtig für das Thema zu sensibilisieren und zur Achtsamkeit aufzurufen.

Vielen Dank für die Unterstützung!

 

Schauspielagentur 60plus, Ulrike Boldt

Corona: Ältere Schauspieler*innen fordern selbstbestimmte Entscheidung, ob sie Rollen annehmen 

 

Nachdem manche Produktionen langsam wieder in die Drehplanung einsteigen, erreichen uns Berichte, dass Rollen für ältere Schauspieler*innen nun aus den geschriebenen und geplanten Drehbüchern gestrichen werden sollen.

Auch gibt es Absagen für schon besetzte ältere Schauspieler*innen mit der Begründung, dass man aktuell nur noch jüngere Schauspieler*innen besetzen wolle, da die älteren Kolleg*innen über 60 Jahre in die Corona-Risikogruppe fallen.

 

Natürlich gibt es gute Gründe, ältere Menschen vor dem Corona-Virus zu schützen, aber COVID-19 ist vor allem für Menschen mit chronischen Erkrankungen aller Altersgruppen gefährlich. Das aktuelle Durchschnittsalter der Corona-Todesfälle in Deutschland liegt zwar aktuell bei 80 Jahren, dennoch betont RKI-Chef Lothar Wieler, dass jede Person, unabhängig von der Altersgruppe, an COVID-19 erkranken kann. COVID-19 trifft zu 45 Prozent Menschen zwischen 25-59 Jahren, darunter Männer etwas häufiger als Frauen. Der Altersmedian liegt bei 49 Jahren (Robert Koch Institut, Stand 8.4.2020).

 

Wir möchten nicht, dass auf Grund von Pauschalisierungen ältere Schauspieler*innen von Dreharbeiten ausgeschlossen werden und es in der nahen Zukunft keine Rollen für Ältere in der deutschen Film- und Fernsehlandschaft mehr gibt. Laut Statistischem Bundesamt gehört in Deutschland mehr als jede vierte Person zur Generation 60 plus. Dies sollte sich auch vor der Kamera und auf der Theaterbühne widerspiegeln.

 

Wir halten es für diskriminierend, grundsätzlich nun alle Schauspieler*innen über 60 Jahre als Risikogruppe zu bezeichnen, sie in eine Opferrolle zu schieben und ihnen jegliche Selbstbestimmung abzusprechen. Eine Entmündigung und Ausgrenzung der älteren Schauspieler*innen ist ungerecht, und wir fordern daher eine offene Kommunikation und eine gelebte Solidarität der Generationen.

 

Lassen Sie die Schauspieler*innen bitte selbstbestimmt entscheiden, ob sie in Zeiten von Corona Rollen vor der Kamera oder im Theater annehmen. 

 

 

Vielen Dank.

 

 

Meerbusch, 14. April 2020

Schauspielagentur 60plus, Ulrike Boldt 

www.schauspieler60plus.de

#60plusselbstbestimmt

#selbstbestimmt

Unterstützt von: (Stand 05.05.2020, 10 Uhr)

Mandana Mansouri

Astrid Martiny

Dominik Matuschek

Prof. Peter Meinhardt

Kris Michaelsen

Jürgen  Mikol

Dietmar Mössmer

Klaus  Münster

Kerstin Mempel

Frank  Muth

Samy  Orfgen

Elisabeth  Osterberger

Klaus  Peeck

Katja Prei-Proxauf

Klaudia Reichenbacher

Ursula-Maria Rehm

Ingrid Resch

Claudia Riese

Irmgard Rießen

Magdalena Ritter

Kerstin Römer

Konstantin Rommelfangen

Dieter Schaad

Friedrich Schilha

Ulrich Schmissat

Carole Schmitt

Susanne Scholl

Ilona Schulz

Gabriele Schulze

Elga  Schütz

Uta-Maria Schütze

Michael Schwarzmaier

Pierre Siegenthaler

Anne Stegmann

Ute Stein

Manfred Sternjakob

Markus Stolberg

Hans Dieter Trayer

Frank Trunz

Madeleine  Vester

Emanuela von Frankenberg

Karyn von Ostholt

Michael von Rospatt

Reiner Wagner

Doina Weber

Barbara Weinzierl

Achim Wolff

Harry Wolff

Christiane Ziehl

Franz-Jürgen Zigelski

Nadja Zwanziger

Kathrin Ackermann

Gerhard  Acktun

Manuela Alphons

Christian Ammermüller

Lisa Anhaus 

Roland Avenard

Monika Barth

Hede Beck

Carla Becker

Christina Beyerhaus

Ulrike Bliefert

Gabriele Blum

Nora Boeckler

Yvonne Yung Hee Bormann

Harald Burmeister

Dagmar Claus

Volker Conradt

Hans-Maria Darnov

Karin  David

Ursula Deuker

Elisabeth Degen

Ingrid Domann

Andrea Eckstein

Kaspar Eichel

Andreas Engelmann

Gerhard Fehn

Rita Feldmeier

Christian Fischer

Marie Förster

Angelika Fornell

Erwin Geisler

Margot Gödrös

Hans B. Goetzfried

Monika Goll

Henriette Gonnermann

Walter Gontermann

Thomas Goritzki

Ursula-Rosamaria Gottert

Benedikt Greiner

Michael Grun

Thomas Gumpert

Pia Hänggi

Michaela Hanser

Wolfgang Hartmann

Lara Haucke

Sylvia Heimann

Karin Heine

Andrea Herrguth

Christoph Hilger

Ricci Hohlt

Nora Jensen

Michael Kausch

Bettina Kenter-Götte

Ulli Kinalzik

Charlotte Kintzel

Olivia Klemke

Hans  Klima

Gert  Klotzek

Heinz Koch

Peter Kock

Renate Kohn

Rudolf Krause

Mario Krüger

Rüdiger Kuhlbrodt

Dagmar Laurens

Margit Laue

Bernhard Leute

Jonas Liljeström

Cornelia Lippert

Gerd Lohmeyer

Ute Lubosch

Maria Mägdefrau